Zum Hauptinhalt springen

Das Beste kommt bei Hirschvogel nicht zum Schluss, sondern im Hier und JETZT!

Eine faire Bezahlung ist bei der Hirschvogel Automotive Group selbstverständlich. Schließlich widmen Sie einen Großteil Ihrer Lebenszeit unserem gemeinsamen Erfolg. Zusätzlich bedanken wir uns für Ihr Engagement mit einer Vielzahl an freiwilligen Zusatzleistungen.

Im Alter weniger arbeiten? Das geht! Denn ab 57 Jahren können Sie bei uns Altersteilzeit beantragen. Ab dann arbeiten Sie vier Jahre lang nur noch 2/3 Ihrer vertraglichen Wochenarbeitszeit, bevor sie schon zwei Jahre vor Rentenbeginn (mit 63) freigestellt werden. Außerdem stocken wir Ihr Nettoeinkommen (bis auf 82 %) und Ihre Rentenversicherungsbeiträge (bis auf 85%) auf. Voraussetzung: Sie sind mindestens 15 Jahre bei Hirschvogel angestellt. Ab 35 Jahre Betriebszugehörigkeit beträgt die Freistellungsphase sogar 50 % (3 Jahre Altersteilzeit, 3 Jahre Freistellung)

Bei vollständiger Anwesenheit, also null Fehltagen pro Quartal, wird Ihnen als Tarif-Mitarbeiter eine Anwesenheitsprämie von 100,– Euro gewährt .

Reinschlüpfen und wohlfühlen: Wir stellen unentgeltlich Arbeitskleidung inklusive Reinigung sowie bei Bedarf die „Persönliche Schutzausrüstung“. Zusätzlich zur Standardausrüstung stellen wir Sicherheitsschuhe, Gehör- und Augenschutz etc.

Wir unterstützen Sie mit flexiblen Arbeitszeitmodellen von Teil- und Gleitzeit bis zu individuellen Auszeitlösungen.

Für Sicherheit über das Arbeitsleben hinaus, sorgt unsere arbeitgeberfinanzierte bAV. Nach 24 Monaten Betriebszugehörigkeit erhalten Sie die freiwillige arbeitgeberfinanzierte Versorgung im Rahmen einer Direktversicherung (Auszubildende ausgenommen) automatisch. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Versorgungslücke mit einer mitarbeiterfinanzierten Zusatzversorgung (Entgeltumwandlung) zu schließen.Ihre betriebliche Rente erhalten Sie ab Rentenbeginn ein Leben lang, Ihre Hinterbliebenen bis zu 15 Jahre nach Rentenbeginn.

Bei besonderen Einsätzen, z.B. Sonderschichten, steht Ihnen eine Brotzeitmarke im Wert von 4,50 Euro zu.

Hirschvogel geht mit der Zeit und bietet Ihnen die Chance, ein eigenes, hochwertiges Dienstfahrrad – auch zur privaten Nutzung - zu erwerben. Dabei profitieren Sie von ähnlichen steuerlichen Vorteilen wie bei einem Dienstwagen. Die Kosten für den Vollkasko-Versicherungsschutz übernehmen wir.

Sie erhalten ein Fahrgeld (bis max. 128,– Euro pro Monat), das sich wie folgt berechnet: 0,18 Euro x Arbeitstage x einfache Kilometerentfernung (Wohnung – Arbeitsstätte).

Zur Geburt Ihres Kindes schenken wir Ihnen den Happy Hivo: ein knuffiges Stofftier.

Sie heiraten, wir gratulieren: mit einem Heiratszuschuss von 150,– Euro.

Wir bauen auf Ihre Kreativität: Wenn Sie Ideen und Optimierungsvorschläge einreichen, die die Produktivität oder Effizienz verbessern, können Sie Punkte sammeln und bekommen eine Prämie.

Zum „Zehnjährigen“ erhalten Sie einen Warengutschein über 100,– Euro. Bei Jubiläen ab 20 Jahren gewähren wir alle fünf Jahre zusätzliche Sonderurlaubstage (gestaffelt nach Betriebszugehörigkeit) und laden Sie mit Begleitung zu einem Abendessen ein. Denn das haben Sie sich verdient!

Die Speisen und Getränke in der Kantine sind von uns bezuschusst. So erhalten Sie eine Auswahl an ebenso guten wie preiswerten Gerichten. Wasserspender mit kostenlosem Trinkwasser gibt es in allen deutschen Werken.

Werden Sie Teilhaber – und profitieren Sie von der positiven wirtschaftlichen Entwicklung unseres Unternehmens. Reichen Sie einen Zeichnungsschein ein, und Sie sind stiller Gesellschafter der Hirschvogel Mitarbeiterbeteiligung GmbH. Die Beteiligung wird bezuschusst (mit bis zu 350,- Euro jährlich) und gewinnabhängig verzinst. Wenn Sie ein Jahr durchgehend und ungekündigt bei Hirschvogel beschäftigt sind, können Sie Anteile erwerben.

Immer wieder veranstalten wir für alle ein Mitarbeiterfest. Aber auch sonst gibt es rund ums Jahr genügend Events: Im Winter lockt der berüchtigte Hivo-Cup die Skifahrer und Snowboarder unter unseren Mitarbeitern, im Sommer unser Fußball- und Stockturnier und im Herbst unser Kart-Rennen, bei dem wir die Reifen qualmen lassen.

Die Geschäftsleitung lädt mehrmals im Jahr zum Mitarbeiterfrühstück ein. Mit am Tisch sitzen Vertreter des Betriebsrats, der Geschäfts- und Werkleitung und Mitarbeiter, die gern einmal auf kurzem Dienstweg eine Frage loswerden wollen. So erhalten Sie in entspannter Atmosphäre Informationen aus erster Hand.

Die Zeitung von Mitarbeitern für Mitarbeiter erscheint viermal im Jahr und dient zum Informationsaustausch für Hirschvogel Mitarbeiter weltweit. Dort erfahren Sie schwarz auf weiß, was sich in anderen Abteilungen und Werken so tut. So lernen Sie Hirschvogel und Kollegen rund um die Welt besser kennen und verstehen.

Unseren ehemaligen Leistungsträgern bleiben wir natürlich verbunden und laden sie regelmäßig zu Mitarbeiterfesten und Rentnertreffen ins Werk ein. Damit sie sehen, wo wir heute stehen und was sie mit aufgebaut haben. Auch die Mitarbeiterzeitung erhalten unserer Rentner weiter.

Bei wichtigen Familienereignissen (Geburt, Hochzeit, Trauerfälle) oder Umzug gewähren wir bis zu 2 Tage Sonderurlaub.

Ein gutes Gefühl: Sobald Sie an einem der deutschen Hirschvogel Werke starten, schließen wir für Sie automatisch eine arbeitgeberfinanzierte Zusatz-Unfallversicherung für „fast“ alle Lebenslagen ab. Diese gilt rund um die Uhr und weltweit für alle Unfälle und Unfallfolgen im Beruf und in der Freizeit. Ausgenommen sind Mitarbeiter in passiver Altersteilzeit, Studierende, Ferienjobber und Leiharbeiter.

Gute Erholung: Sie bekommen 30 Tage Urlaub und eventuellen Bildungs- oder Sonderurlaub.

Zweimal im Jahr (Mai und August) erhalten Sie automatisch Urlaubsgeld, je zur Hälfe des Anspruchs.

Schon nach Ihrem sechsten Monat bei uns können Sie vermögenswirksame Leistungen erhalten: 26,59 Euro für Arbeitnehmer; 13,29 Euro für Azubis monatlich.

Wir bezuschussen Jahr für Jahr die Weihnachtsfeier Ihrer Abteilung.

Abhängig von Ihrer Betriebszugehörigkeit erhalten Sie eine Weihnachtsgratifikation von bis zu 70 % des durchschnittlichen Monatsgehalts der letzten drei Monate.