Zum Hauptinhalt springen

Rotorträger

Rotorträger sind das zentrale Element von P2-Hybridmodulen. Die Außenseite des Rotorträgers dient dabei als Fügebereich für das Rotorblechpaket des Elektromotors. Auf der Innenseite befinden sich, je nach Konstruktion, eine oder mehrere Lamellenverzahnungen. Diese sind Bestandteil der Kupplungen zum Trennen des Elektromotors vom Antriebsstrang sowie der Doppelkupplung des Getriebes.

Geschmiedete Rotorträger bieten hohe Funktionalität in engen Bauräumen bei sehr guten Rundlaufeigenschaften. Bei Hirschvogel fertigen wir diese komplexen Bauteile meist in einer Kombination aus Warm- und Kaltumformung sowie Zerspan- und Schweißprozessen. Die Lamellenverzahnung am Schmiedebauteil wird mittels Kaltumformung eingebracht. Sie weist nach dem Umformprozess einbaufertige Toleranzen auf und muss nicht nachbearbeitet werden. Bei Bedarf übernehmen wir weitere Fertigungsumfänge wie beispielsweise die Montage von Sensorblechpaketen.

Produktdetails

  • Einsatzstähle
  • Vergütungsstähle
  • Kombination aus Warm- und Kaltumformung
  • Komplexe Geometrie

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Produkten und Leistungen.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!