Zum Hauptinhalt springen

Werkstoffe/Schadensanalyse

Folgende Kompetenzen bieten wir Ihnen im werkstofflichen Bereich an:

  • Trennen
  • Schleifen
  • Ätzen
  • Lichtmikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie
  • Zugversuch
  • Kerbschlagbiegeversuch
  • Ermüdungsversuche

Dabei sind wir besonders stark mit Haarnadelkathoden- und Feldemitter-REM aufgestellt. Auf der Basis von Großserienerfahrung in Massivumformung und Weiterveredelung bis hin zur wärmebehandelten einbaufertigen Komponente, mit Blick auf Auslegungsfragestellungen und holistischem Verbesserungsansatz, lösen wir auch Ihren Schadensfall oder werkstoffliche Fragestellung.