Hirschvogel - auch in der Presse oft präsent.


29.06.2018

Leistungsfähigere Bauteile für effizientere Benzineinspritzsysteme - Hirschvogel demonstriert 1.000 bar Rail aus rostfreiem Stahl

Einspritzdrücke von 2.500 bar und höher sind in der Dieseleinspritzung bei Pkw Stand der Technik. In der Benzineinspritzung sind heute Systeme mit 350 bar auf der Straße. Auch die Benzineinspritzung könnte von höheren Einspritzdrücken profitieren, was aber eine besondere werkstoffliche Herausforderung ist. Dieser Problemstellung hat sich die Hirschvogel Automotive Group in einem internen Entwicklungsprojekt gestellt.


26.04.2018

Hirschvogel mit neuem Standort in Landsberg

Unter dem Motto „Innovationstreiber und Problemlöser“ hat die Hirschvogel Umformtechnik GmbH am 20. April 2018 im Industrial Makerspace in Landsberg einen Infotag der Hirschvogel Tech Solutions veranstaltet. Hirschvogel hat seinen neuen Standort im Landsberger Osten am Penzinger Feld für bestehende und potenzielle Geschäftspartner geöffnet und dort das gesamte Leistungsportfolio der Hirschvogel Tech Solutions vorgestellt.


17.04.2018

Hirschvogel eröffnet neues Werk in Mexiko

Die Hirschvogel Automotive Group setzt ihren internationalen Expansionskurs konsequent fort. So wurde bereits im Oktober 2017 mit der Serienproduktion am neuen Standort in Mexiko begonnen. Am 11. April 2018 fand die feierliche Einweihung des neues Werks in San Juan del Río im Bundesstaat Querétaro statt.


23.03.2018

Massiver Leichtbau III: Weltweite Leichtbau-Initiative trifft sich in Aachen zu Hands-On-Workshops

Die Initiative Massiver Leichtbau besteht seit 2013. In ihrer ersten Phase erarbeitete sie 42 kg Leichtbau-Potenzial an einem Mittelklasse-Pkw. In der zweiten Phase wurden 99 kg Leichtbau-Ideen an einem leichten Nutzfahrzeug identifiziert.

2017 hat sich nun die dritte Phase formiert. 39 Firmen aus Stahl-Herstellung und Massivumformung aus Europa, Japan und USA haben sich zusammengefunden, um Leichtbau-Potenziale an einem hybridisierten Split-Axle-Allradfahrzeug sowie an Teilen eines Lkw-Antriebsstrangs aufzudecken.


11.12.2017

Gewichtseinsparpotenzial im Fahrwerk – Radnabe mit integrierter Anbindung der Bremsscheibe

Radnabe und Bremsscheibe sind zwei wichtige Bauteile im Fahrwerk. Das typische Zusammenspiel der beiden Bauteile ist im Bild links oben gezeigt: Auf der Radnabe (über das Lager am tragenden Fahrwerk-Bauteil befestigt) wird die topfförmige Bremsscheibe zusammen mit der Felge mittels der Radschrauben befestigt. Dies erfordert allerdings einen großen Werkstoffeinsatz zwischen der Brems-Funktionsfläche der Bremsscheibe und der zentralen Anbindung.


24.11.2017

Materialmodelle zur Berechnung der Autofrettage

Der aktuelle Entwicklungsstand sowie der zukünftige Fortschritt in der Automobilindustrie wären ohne hochfeste, massivumgeformte Bauteile aus metallischen Werkstoffen kaum vorstellbar. Gleichzeitig hat das gezielte Einbringen von Eigenspannungen in vielen industriellen Bereichen eine herausragende Bedeutung erlangt. Die Simulation dieses Prozesses wird von der Hirschvogel Automotive Group in der Ausgabe 11/12-2017 der "Konstruktion" (www.konstruktion-online.de) vorgestellt.


13.11.2017

Gasoline-Pumpengehäuse

Hirschvogel konnte den Serienauftrag für das Gehäuse einer Benzin-Hochdruckpumpe aus rostfreiem Stahl gewinnen.


27.10.2017

Eine Handvoll Hirschvogel-Innovationen reif für die Umsetzung

Die Hirschvogel Automotive Group fertigt massivumgeformte und auf Wunsch einbaufertige Komponenten für die Automobilindustrie und andere Branchen. Hirschvogel richtet sich bei den Innovationen an den Megatrends aus, die die Kunden bewegen. Dazu gehören unter anderem Leichtbau, Verbesserung des Verbrennungsmotors, leistungsfähigere Komponenten und natürlich Kostenoptimierungsanstrengungen. Ein Indikator für das gute Innovationsklima bei Hirschvogel ist die Anzahl erteilter Patente. In letzter Zeit konnten vier Anmeldungen zum Erfolg geführt werden.



13.09.2018

Hirschvogel begrüßt 46 neue Auszubildende

Am 3. September wurden im Hirschvogel-Ausbildungszentrum in Denklingen 46 neue Azubis von ihrem neuen Arbeitgeber begrüßt. Die neuen Hirschvogel-Mitarbeiter werden in den Berufen Industriemechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Werkstoffprüfer/-in, Technische/-r Produktdesigner/-in, Industriekaufmann/-frau, Fachinformatiker/-in Systemintegration und Anwendungsentwicklung sowie IT-Systemelektroniker/-in ausgebildet.


14.08.2018

Hirschvogel gratuliert 60 Jubilaren

Anlässlich der letzten Betriebsversammlung im Hirschvogel-Werk Denklingen konnten Frank M. Anisits und Dr. Thomas Brücher, beide Geschäftsführer der Hirschvogel Holding GmbH, zusammen mit Werkleiter Oliver Maurer 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem Betriebsjubiläum gratulieren. Seit 20, 25, 30, 35 und sogar 40 Jahren sind sie im Hirschvogel-Stammwerk in Denklingen beschäftigt.


30.07.2018

Hirschvogel Ausbildung - Tradition und Innovation

Ca. 350 Besucher informierten sich am 19. Juli am Tag der Berufsorientierung im Hirschvogel Ausbildungszentrum über Innovationen in den neun Ausbildungsberufen und dem Verbundstudium. Die Ausbilder und Azubis informierten die Besucher über Neuerungen und Erwartungen an die zukünftigen Auszubildenden.


21.06.2018

Mehr als 20 Jahre bei Hirschvogel in Denklingen

Vor Kurzem konnten Dr. Thomas Brücher und Frank M. Anisits, beide Geschäftsführer der Hirschvogel Holding GmbH, 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem Jubiläum gratulieren. Seit 20, 30 und sogar 35 Jahren sind sie im Stammwerk der Hirschvogel Automotive Group in Denklingen beschäftigt.


21.06.2018

290 Jahre Erfahrung bei Hirschvogel in Schongau

23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hirschvogel-Werks in Schongau konnten in den letzten Monaten Jubiläum feiern. Sie alle sind 10 Jahre bei der Hirschvogel Komponenten GmbH und sogar 20 Jahre bei Hirschvogel beschäftigt. Unter den Jubilaren ist auch der Leiter des Werks Schongau, Albert Kees, der bereits mehr als 20 Jahre in der Unternehmensgruppe tätig ist.


03.05.2018

Neues Ausbildungszentrum bei Hirschvogel in Marksuhl

Die Hirschvogel Automotive Group eröffnet an ihrem Standort in Marksuhl zum Ausbildungsbeginn 2018 ein neues Ausbildungszentrum. Der feierliche Spatenstich für den Neubau auf dem Hirschvogel-Gelände erfolgte gemeinsam mit dem Kooperationspartner ruhlamat GmbH am 20. April 2018.


26.04.2018

Hirschvogel mit neuem Standort in Landsberg

Unter dem Motto „Innovationstreiber und Problemlöser“ hat die Hirschvogel Umformtechnik GmbH am 20. April 2018 im Industrial Makerspace in Landsberg einen Infotag der Hirschvogel Tech Solutions veranstaltet. Hirschvogel hat seinen neuen Standort im Landsberger Osten am Penzinger Feld für bestehende und potenzielle Geschäftspartner geöffnet und dort das gesamte Leistungsportfolio der Hirschvogel Tech Solutions vorgestellt.


17.04.2018

Hirschvogel eröffnet neues Werk in Mexiko

Die Hirschvogel Automotive Group setzt ihren internationalen Expansionskurs konsequent fort. So wurde bereits im Oktober 2017 mit der Serienproduktion am neuen Standort in Mexiko begonnen. Am 11. April 2018 fand die feierliche Einweihung des neues Werks in San Juan del Río im Bundesstaat Querétaro statt.


23.03.2018

Zahlreiche Jubilare in Denklingen geehrt

Vor Kurzem konnten Frank M. Anisits und Dr. Alfons Hätscher, beide Geschäftsführer der Hirschvogel Holding GmbH, wieder zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem Jubiläum gratulieren.


23.03.2018

Hirschvogel in Schongau gratuliert Jubilaren

Albert Kees, Werkleiter der Hirschvogel Komponenten GmbH, konnte vor Kurzem wieder zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Werk Schongau zu 10 und 20 Jahren Betriebszugehörigkeit gratulieren.


Pressekontakt

Vielen Dank, dass Sie sich für die Hirschvogel Automotive Group interessieren.

Ihre Ansprechpartnerin:
Michaela Heinle
Corporate Marketing & Communication
Tel.: +49 8243 291-2500
Michaela.Heinle(a /mailpro).tect> t)hirschvogel.com