Verbindungsbauteil (flach)

Schmiedeteile eignen sich gut zur Erzeugung von Anschraubpunkten in komplex geformten Hohlprofilen der Fahrzeugkarosserie. Durch die Monoblockbauweise ergeben sich sehr gute Eigenschaften hinsichtlich Dauerfestigkeit und Energieaufnahme im Crashfall. Beim vorliegenden Bauteil wird während des Kalibrierprozesses außerdem die Wandstärke partiell soweit reduziert, dass das Bauteil kostengünstig mittels Punktschweißverfahren mit den restlichen Blechbauteilen der Karosserie gefügt werden kann.

Produktdetails

Anwendungsbereich Karosserie
Werkstoff Kohlenstoffstahl ohne aufwendige Wärmebehandlung
Herstellungsprozess Kalt kalibriert, warm umgeformt
Besonderheiten Dünnwandiges Warmschmiedebauteil mit kalibrierten Schweißflächen