Zylinderkopf

Der Zylinderkopf sitzt außen auf der Diesel-Hochdruckpumpe. In ihm bewegt sich ein Kolben, der erst im Zylinderkopf den hohen Einspritzdruck erzeugt. Durch die verschnittenen Bohrungen ist das Bauteil bei hohen Drücken stark belastet. Es wird halbwarm stehend mit optimalem Faserverlauf aus einem hochreinen Wälzlagerstahl geschmiedet.

Produktdetails

Anwendungsbereich Dieseleinspritzung
Werkstoff Wälzlagerstahl
Herstellungsprozess Halbwarm umgeformt
Besonderheiten Hochbelastetes Großserienbauteil