Rotorträger

Der Rotorträger ist das zentrale Element eines Hybridsystems. Auf der Außenseite ist der Fügebereich zur Drehmomentaufnahme der elektrischen Maschine. Auf der Innenseite ist eine Lamellenverzahnung, mit der der elektrische Antrieb zum verbrennungsmotorischen Antriebsstrang zu- oder weggeschaltet werden kann. Das Bauteil wird in einer komplexen Kombination aus Warm- und Kaltumformung sowie Zerspanprozessen und Wärmebehandlung gefertigt.

Produktdetails

Anwendungsbereich E-Drive, (Plug-in)-Hybrid
Werkstoff Einsatzstahl
Herstellungsprozess Gasnitriert, hartgedreht, kalt umgeformt, warm umgeformt
Besonderheiten Einbaufertiger Träger für den Rotor eines (Plug-in)-Hybrids