Maschinen und Anlagenführer*in

DEIN WUNSCHBERUF

Als Maschinen und Anlagenführer arbeitest Du an Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Bauteilen, Baugruppen und Produkten aus Metall. Du bereitest Arbeitsabläufe vor, überwachst den Produktionsprozess und steuerst den Materialfluss . Du überprüfst Maschinenfunktionen und nimmst Maschinen in Betrieb. Damit unsere Produktionsanlagen einwandfrei funktionieren, inspizierst oder wartest Du die Maschinen in regelmäßigen Abständen. Du füllst beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauscht Verschleißteile aus. Auch kleinere Störungen behebst du selbständig.

DEINE STÄRKEN

Zu Deinen Lieblingsfächern in der Schule sollten Mathematik und Physik zählen, damit Du nachvollziehen kannst, wie Maschinen und Anlagen funktionieren und um Lösungen für kleinere technische Probleme zu finden. Auch benötigst Du handwerkliches Geschick, um die Maschinen kontrollieren und warten zu können.

DAS BRINGST DU MIT

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre

BERUFSSCHULE

  • 1. und 2. Lehrjahr Blockbeschulung in Bad Salzungen

DAS LERNST DU IN DEINER AUSBILDUNG

  • Werkstoffe manuell und maschinell zu bearbeiten, wie z. B. Sägen, Bohren, Drehen, Fräsen,
  • Mit vollautomatischen CNC-gesteuerten Anlagen zu arbeiten, vor allem zu fräsen und zu drehen
  • Grundlagen der Steuerungstechnik
  • Maschinen und Anlagen Bedienen, Einzurichten und zu Überwachen.
  • Wärmebehandlung und Schweißverfahren
  • Grundlagen der Pneumatik
  • Selbstständig Projekte zu bearbeiten