News


Neue Sicherheitsvorkehrungen an handbedienten Maschinen bei Hirschvogel

Im November 2014 hat sich bei der Hirschvogel Umformtechnik GmbH in Denklingen ein Arbeitsunfall an einer handbedienten Warmpresse ereignet. Nach diesem bedauerlichen Unfall wurde schnell nach Verbesserungen des Sicherheitskonzepts an handbedienten Warmpressen gesucht, um künftig solche Unfälle zu vermeiden. So wurden links und rechts am Pressenständer je ein Lichtgitter eingebaut. Diese neue Generation von Lichtgittern kann in der Empfindlichkeit des Lichtgitterabstands eingestellt werden, um das Anlaufen der Presse zu verhindern, sobald sich eine Hand oder ein Gegenstand > 30 mm im Schutzfeld des Lichtgitters befindet. Nach positiver Bewertung ist Hirschvogel zu der Entscheidung gekommen, dass alle handbedienten Warmpressen mit diesem Lichtgitter umgerüstet werden, um den Mitarbeitern mehr Sicherheit zu garantieren.

Link zum Video: Sicherheitsvorkehrungen an handbedienten Maschinen