News


Hirschvogel hat gleich zwei Gründe zum Feiern

Am 14. Juli 2016 fand bei der Hirschvogel Aluminium GmbH in Marksuhl die Einweihung der neuen vollautomatischen Aluminium-Umformlinie AMP58 statt. Das Investitionsvolumen für die neue Pressenlinie liegt bei ca. 16 Millionen Euro und untermauert, dass sich die Hirschvogel Automotive Group den künftigen Anforderungen der Automobilindustrie stellt und in die Zukunft investiert - sowohl als Hersteller von massiv umgeformten Bauteilen als auch als Arbeitgeber. Eine weiterer Grund zum Feiern für Hirschvogel in Marksuhl ist das 25-jährige Bestehen der Hirschvogel Eisenach GmbH. Durch den Kauf der „Betriebsabteilung Schmiede“ der früheren Wartburg-Werke wurde das erste Tochterunternehmen von Hirschvogel am 1. Juli 1991 in Eisenach gegründet.