News


Hirschvogel gewinnt zum zweiten Mal einen Stahlinnovationspreis

Der Stahlinnovationspreis wird in verschiedenen Kategorien alle drei Jahre verliehen. In diesem Jahr hat sich die Jury in Bezug auf die innovative Nutzung von Stahl zur Reduzierung des Verbrauchs von Dieselmotoren dazu entschieden, den zweiten Platz in der Kategorie "Produkte aus Stahl" an die Hirschvogel Automotive Group, Daimler und Kolbenschmidt zu vergeben.

In einer mehrjährigen Entwicklung hat Hirschvogel in Zusammenarbeit mit Kolbenschmidt einen Kolben für die Anwendung im Dieselmotor realisiert, der in einer Prozesskette aus Massivumformung und Bearbeitung ein herausragendes Merkmal aufweist: Der Kolben besitzt im Inneren einen Kühlkanal, mit dem die Kolbenoberseite vor Überhitzung durch die Verbrennung geschützt wird.